Dual lernen
Aus Datenschutzgründen benötigt YouTube deine Erlaubnis, um geladen zu werden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie der Spectrum School.
Ich nehme an

Was ist duales Lernen?

Sie vereinen das Beste aus zwei Welten: Lernen in der Schule und Lernen am Arbeitsplatz.
Sie verbringen 3 Tage am Arbeitsplatz.

Sie lernen allgemeine Fächer und das theoretische und praktische Wissen Ihres Schulstudiums.
Sie entwickeln praktisches Wissen und relevante Berufserfahrung in einem echten Unternehmen
.
Das Unternehmen und die Schule diskutieren regelmäßig und beschreiben, wo man lernen kann.
In kürzester Zeit erhalten Sie eine starke theoretische Basis und eine gute Portion praktische Erfahrung und entwickeln relevante Erfahrungen am Arbeitsplatz während Ihres Studiums.
Du erreichst Diplom Wenn Sie eine Sekundarschulausbildung absolvieren, sind Sie Ihren Mitschülern sofort einen großen Schritt voraus!

Die Spectrum School entscheidet sich dafür, alle Schüler auszubilden zwei Unterrichtstage in der Schule zu besuchen. Wir tun dies sehr bewusst. Denn es ist nicht möglich, an einem einzigen Unterrichtstag sowohl praktische als auch theoretische und berufliche Kompetenzen zu erlernen. Mit zwei Unterrichtstagen in der Schule sichern wir die Qualität der Ausbildung. Zwei Unterrichtstage in der Schule haben keinen Einfluss auf Ihre Lernvergütung, Ihre Vergütung bleibt gleich.

Man nennt es die Kombination von Lernen in Schule und Beruf Dual lernen. Dabei handelt es sich um eine Ausbildung, bei der man neben dem Schulunterricht oder einer berufsbegleitenden Ausbildung auch Erfahrungen am Arbeitsplatz sammelt. In der Provinz Antwerpen gibt es viele Möglichkeiten für Studenten, die gerne praktisch arbeiten.

Was bedeutet duales Lernen?

Beim dualen Lernen lernen Sie nicht nur in der Schule, sondern auch am Arbeitsplatz. Es richtet sich an Schüler der Sekundarstufe (zwischen 16 und 25 Jahren). Wenn Sie mindestens 20 Stunden pro Woche an Ihrem Arbeitsplatz sind, können Sie einen bezahlten Vertrag erhalten. Bei bestandener Ausbildung erhalten Sie ein Diplom oder einen Berufsabschluss (Zertifikat).

Für wen ist es?

Das duale Studium richtet sich an Studierende, die bereit für den Beruf sind oder bereits arbeiten wollen. Sie lernen die gleichen Dinge wie Studierende im regulären Bildungswesen, aber auf eine andere Art und Weise. Es erfordert Engagement, hat aber auch Vorteile. Sie entwickeln Fähigkeiten wie gute Kommunikation bei der Arbeit, das Einholen von Feedback und den Umgang mit Fristen. Wer ein duales Studium erfolgreich abschließt, wird es nach dem Studium leichter haben, einen Job zu finden.

Treffen Sie 5 Studierende, die ein duales Studium absolvieren:

KNOPSCHRIJFJENUIN 300X159

Aus Datenschutzgründen benötigt YouTube deine Erlaubnis, um geladen zu werden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie der Spectrum School.
Ich nehme an

GEHEN! Spectrumschool nahm an Ideal Dual teil, wo wir ein Konzept rund um ein Portfolio für einen Schüler von Dual Learning entwickelt haben.

Trilog-Logo

Wir beteiligen uns am europäischen Erasmus + -Projekt „Trialog“. Eine App zur Verfolgung des Lernprozesses am Arbeitsplatz.